Termin Details

Dieser Termin endet am 15 Oktober 2018


         

Begleiten Sie uns auf diese einmalig schöne Rundtour unweit der Gemeinde Soller. Diese mittelschwere Wanderung führt uns über den alten (14Jhdt.) Weg in die Schlucht von Biniarraix. Auf Schritt und Tritt lässt sich hier die Arbeit der Trockensteinmaurer bewundern, die in mühevoller Arbeit, aus schier unendlich vielen Steinen einen gestuften Weg harmonisch in den Hang integriert haben. Auf Ihm wandelten einst die Köhler, Kalkbrenner und vor allem die Bauern der Region, welche auf den unzähligen Terrassen, bis in die entlegensten Höhen mit den Früchten des Oliven- und Johannisbrotbaums ihren Lebensunterhalt erwarben. All dies zeigt uns, warum diese Route als eine der schönsten Abschnitte des GR221 (Ruta de Pedra en Sec/Trockensteinmauer-Route) angesehen wird. Zudem stellt die Route eine der bedeutendsten Pilgerrouten, welche die Region Sollers mit Lluc verbindet, dar. Nach unserem Aufstieg, bei Halbzeit unserer Tour, kehren wir gemeinsam zu einem inseltypischen „Pa amb oli“ auf einer privaten Berghütte ein. Es erwartet uns eine Brotzeit mit lokalen, hausgemachten Produkten, einem guten Glas Wein und das bei einem fantastischen Ausblick. So stärken wir uns für den späteren Abstieg zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Ermäßigter Preis für Kinder unter 12 Jahren auf Anfrage

  • Dsc07700
  • Dsc07945
  • Dsc07948
  • Dsc07940
  • Dsc07749
  • Dsc07803
  • P1070219
  • P1080025
  • Sam_2876
  • Dsc07889
  • Dsc07964
  • P1070846
  • P1080055

Treffpunkt: