Abschluss des Vertrags

Die verbindliche Anmeldung erfolgt schriftlich, per Mail. Der Vertrag kommt mit der Buchungsbestätigung/Rechnungsbestätigung an den Reisegast zustande. Weicht der Inhalt der Bestätigung von der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot von Mallorca Autentica Vennebusch S.L. vor, an das er 14 Tage gebunden ist. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Gast das geänderte Angebot akzeptiert oder er eine Anzahlung/Restzahlung durchführt. Der Anmeldende haftet auch für alle mitangemeldeten Teilnehmer. Sind die Reiseunterlagen bis 5 Tage vor Reiseantritt nicht eingegangen, muss der Teilnehmer Mallorca Autentica Vennebusch S.L. sofort informieren.

Zahlung

Die Zahlung erfolgt am Tag der Durchführung der Veranstaltung/Wanderung, sofern nichts anderes vereinbart ist.

Leistungsverpflichtung

Die Leistungsverpflichtung ergibt sich ausschließlich aus der Buchungsbestätigung und dem laufenden Prospekt. Niemand anders wird bevollmächtigt Vereinbarungen zu treffen.

Preisänderungen, Leistungsänderungen und Umbuchungen

Änderungen und Abweichungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und die von Mallorca Autentica Vennebusch S.L. nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt werden sind gestattet, soweit sie nicht den Gesamtzuschnitt der Veranstalrung/Wanderung wesentlich verändern. Der Teilnehmer muss direkt informiert werden.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Kann der Teilnehmer die Veranstaltung/Wanderung nicht weiter fortsetzen oder bricht er sie ab wegen Krankheit oder aus anderen Gründen, so besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf eine Rückerstattung. Sollten einzelne Leistungsträger Rückerstattungen an Mallorca Autentica Vennebusch S.L. vornehmen, so werden diese an den Teilnehmer weitergeleitet.

Rücktritt und Kündigung durch Mallorca Autentica Vennebusch S.L.

Mallorca Autentica Vennebusch S.L. kann den Vertrag kündigen, wenn der Kunde vertragswidrig wird oder sein Verhalten störend auch nach Abmahnung ist. Der Teilnehmer erhält nach Abzug der erbrachten Leistungen und noch zu erbringenden Leistungen den Restbetrag zurück. Weitere Voraussetzungen: Die Mindestteilnehmerzahl wird nicht erreicht (Preis wird sofort zurückerstattet). Die Zahlung durch den Teilnehmers ist nicht termingerecht erfolgt. Wenn Umbuchungswünsche nicht erfüllt werden können wegen Unterbelegung und nicht Kostendeckend sind, kann Mallorca Autentica Vennebusch S.L. die Veranstaltung/Wanderung absagen.

Rücktritt durch den Reiseteilnehmer

Der Reiseteilnehmer kann jeder Zeit vor Reisebeginn durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. In jedem Fall des Rücktritts durch den Teilnehmer stehen Mallorca Autentica Vennebusch S.L. unter Berücksichtigung ersparter Aufwendungen und die gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendung der Leistungen folgende Pauschalen zu. Der Reisegast ist verpflichtet die tatsächlich angefallenen Kosten zu zahlen. Mallorca Autentica Vennebusch S.L. zusätzlich entstandene Kosten können dem Reisegast durch belastet werden.

Rücktritt von der Veranstaltung/Wanderung

bis zum 31. Tag vor Veranstaltungsbeginn40%
ab dem 30. Tag vor Veranstaltungsbeginn60%
ab dem 17. Tag vor Veranstaltungsbeginn80%
ab dem 3. Tag vor Veranstaltungsbeginn90%
Rücktritt am Veranstaltungstag100%

Obliegenheit des Teilnehmers

Der Teilnehmer unterliegt der Einhaltung der Stassenverkehrsordnung der Balearen. Hierfür hat er selbst Sorge zu tragen. Der Teilnehmer sollte vor Reiseantritt eine ärztliche Untersuchung durchgeführt haben, damit er auch den gesundheitlichen Voraussetzungen gewachsen ist. Auch für die Durchführung und Einhaltung der bestimmten Vorschriften und Regeln ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.

Haftung

Mallorca Autentica Vennebusch S.L. haftet nicht bei Beeinträchtigungen durch höhere Gewalt. Verjährung und Abtretungsverbot Ansprüche des Teilnehmers gegenüber Mallorca Autentica Vennebusch S.L., auch aus welchem Grund, jedoch mit Ausnahme der Ansprüche der Reisenden aus unerlaubter Haftung verjähren nach einem Monat nach dem vertraglich geregelten Rückreisedatum. Steht man in Verhandlungen so ist die Verjährung gehemmt bis zur Wiederaufnahme. Eine Abtretung an Dritte, aus welchem Grund auch immer, ist unzulässig. Bei nicht Antritt ist somit die Geltendmachung ebenso ausgeschlossen.

Gerichtstand und Sonstiges

Der Teilnehmer kann Mallorca Autentica Vennebusch S.L. nur an deren Sitz verklagen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Mallorca Autentica Vennebusch S.L.
Polígono 1, Parcela 1225; Apartado Postal 11
07360 Lloseta
España

Tel.: 0034669290121
E-Mail: shop@mallorca-autentica.com

Geschäftsführer: Christin Isabell Vennebusch

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: B16813776