Termin Details

Dieser Termin endet am 29 August 2018


Erleben Sie magische Momente auf einer jahrhundertealten Finca in der Nähe von Petra.

Am frühen Abend beginnen wir nach der Begrüßung zunächst mit einem kleinen Spaziergang über die ca. 300ha große Finca aus dem 17. Jhdt., wobei der Besitzer uns die Geschichte seines Elternhauses erzählt. Jaume führt uns durch die Räumlichkeiten seines Gutshauses und es scheint als sei hier und da die Zeit vor Jahrhunderten einfach stillgestanden. Beim Spaziergang durch die Ländereien durchstreifen wir Felder mit Mandelbäumen und die wilde Macchie in der immer wieder kleine kulturelle Schätze zum Vorschein kommen. Pünktlich zum Sonnenuntergang finden wir uns wieder auf der herrlichen Terrasse des Herrenhauses ein, von wo wir aus, bei einem guten Gläschen Wein, den Sonnenuntergang genießen können. Dabei umgibt uns schon der Duft von dem über der Holzkohleglut gegrilltem zarten Lammfleisch, welches uns beim anschließenden gemeinsamen Abendessen serviert wird. Das Fleisch kommt übrigens direkt aus der eigenen ökologischen Landwirtschaft. Begleitet wird das Essen von weiteren mallorquinischen Spezialitäten, Wein, Wasser sowie einer herrlichen Sangria nach einem altem Hausrezept.