Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien:

Um das Wunder des Orients zu erleben begeben wir uns auf auf ein privates Gut im Herzen des Orients. Ein Ort der himmlischen Ruhe, mit malerischen Ölbäumen und einem Anwesen, welches wie ein kleines Schloss im Dornröschenschlaf wirkt. Zunächst begrüßt uns der Hausherr und führt uns durch die Räumlichkeiten seines Anwesens, die noch heute von der einstigen Bedeutung dieser Finca für die Olivenölproduktion auf Mallorca zeugen.
Uns beeindruckt die alte Olivenölpresse und auch heute wird auf dem Gut noch köstliches Olivenöl produziert, welches wir selbstverständlich probieren.
Im Anschluss beginnen wir unsere Wanderung, die uns zunächst durch den dichten Steineichenwald führt. Immer wieder passieren wir die alten Köhlerplätze, die wie stumme Zeitzeugen einer längst vergangenen Tätigkeit im Dunkel des Waldes überdauern. Über alte Pfade geht es am Anfangs leicht bergan ehe wir dann wieder absteigen, um die Terrassen mit den unzähligen alten Ölbäumen zu erreichen. Fast schon wieder am Haupthaus angekommen erwartet uns nun eine kurze steilere Passage durch die Felder mit alten Olivenbäumen, ehe wir über alte Wege das Wunder des Orients erreichen. Nur so viel: Nun geht es untertage weiter! Lasst Euch überraschen!

Wichtig: Diese Wanderung wird aufgrund der besonderen Anforderungen an die Teilnehmer, den Aspekten der Sicherheit, aber auch um den einmaligen Zauber dieses Ortes zu vermitteln nur in einer Gruppengröße von 6 (Min.) bis 8 (Max.) Personen durchgeführt. Zudem bleibt dieses Angebot Gästen vorbehalten, die in der Vergangenheit bereits mit uns gewandert sind, da wir dadurch eine persönliche Einschätzung vornehmen können, ob diese für unsere Gäste geeignet ist.